Andachten und GottesdiensteEntfernen von der StationPflegekostentarif
AnfahrtEntlassungPost
AnmeldungEssenszeitenRauchen
ArzneimittelFahrpläneRaum der Stille
AufnahmeFernsehen und RadioReinigungsdienst
AufnahmegesprächFriseurRuhe
Ausbildung KrankenpflegeberufeFundsachenSauberkeit und Ordnung
AusgangGeldautomatSchadenersatz
BankverbindungGeld- und WertsachenSchweigepflicht
Bargeld und BankGetränkeautomatSchwesternruf
BegleitpersonenGottesdienstSeelsorge
Behinderten-WCHausordnungSelbstzahler
BekleidungHandysSpeisenplan
BesucheKapelleStationärer Aufenthalt
BlumenKioskStellenangebote / Jobs
BrandschutzKostenübernahmeerklärungSterbeformalitäten
BriefeKrankenhauseinweisungTaxi
BüchereiLageplanTelefon, Handy und Internet
BusverbindungenLob, Kritik, AnregungenTelefonverzeichnis
CafeteriaMängelTiere
Checkliste für Ihren stationären AufenthaltMedikamenteVisite
DatenschutzMedizinische BetreuungWahlleistungen
DiagnostikMenüplanWas Sie mitbringen sollten
DiebstahlÖffentlicher NahverkehrWertgegenstände
EigenbeteiligungParkplätzeZeitungen / Zeitschriften
Ehrenamtliche MitarbeiterPatienteneigenbeteiligungZufriedenheit


Andachten und Gottesdienste

Augusta BO-Mitte:
Täglich für Sie geöffnet:
9:15 – 21:00 Uhr

Unsere Gottesdienste sind offen für alle Menschen:

  • Evangelischer Gottesdienst
    Sonntags 9:15 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl, Abendmahlfeier jederzeit auf Wunsch auf dem Zimmer.
  • Katholischer Gottesdienst 2. Samstag des Monats, 9:15 Uhr katholische Messe, Eucharistiefeier, anschließend Heilige Kommunion auf Zimmer.

EvK Hattingen:
Unsere Andachten und Gottesdienste finden wöchentlichen im Wechsel im Raum der Stille (Ebene 2, Seelsorgebereich) statt.

Evangelisch: Kraftquelle Abendgebet, alle 2 Wochen montags 19:00-19:15 Uhr
Katholisch: Heilige Messe und Wortgottesdienst mit Kommunionfeier im Wechsel, wöchentlich freitags um 19:00 Uhr

Darüber hinaus bieten wir vor Beginn der Karwoche und der Adventszeit jeweils ökumenische Gottesdienste zum Gedenken an die Verstorbenen im EVK Hattingen an und führen Gedenk- und Beerdigungsfeiern für fehl- und totgeborene Kinder auf dem Evangelischen Friedhof in Hattingen durch.

Wenn Sie Ihr Bett nicht verlassen können: Alle Gottesdienste werden auf Kanal 1 Ihres Bettradios übertragen! Bitte lassen Sie sich die Bedienung erklären! ↑ Seitenanfang


Anfahrt
Augusta BO-Mitte:
Anfahrt Augusta BO-Mitte

Augusta BO-Linden:
Anfahrt Augusta BO-Linden

EvK Hattingen:
Anfahrt EvK Hattingen ↑ Seitenanfang


Anmeldung Wenn Sie zur stationären Behandlung in unser Haus kommen, melden Sie sich bitte an der Information. Diese befindet sich direkt am Haupteingang. ↑ Seitenanfang


Arzneimittel
Siehe Medikamente ↑ Seitenanfang


Aufnahme
Bitte bringen Sie zu Ihrer Aufnahme Ihre Versichertenkarte und ggf. Ihre Klinik-Card mit. Sollten Sie die Unterbringung in einem Zweibettzimmer oder einem Einbettzimmer wünschen, geben Sie dies bitte bei der Aufnahme an. Die hierfür gesondert abzurechnenden Wahlleistungszuschläge können Sie dem Pflegekostentarif entnehmen oder unter der Telefonnummer für die Augusta-Kranken-Anstalt BO-Mitte 0234/517-0, BO-Linden 0234/517-3 und für das Ev. Krankenhaus Hattingen 02324/502-0 erfragen.

Bei Ihrer Anmeldung am Empfang erhalten Sie einen Aufnahmebogen. Diesen können Sie am Empfang ausfüllen. Bei auftretenden Fragen steht Ihnen unser Empfangspersonal gern zur Verfügung. Sollten Sie nicht in der Lage sein, den Aufnahmebogen am Empfang auszufüllen, nehmen Sie diesen bitte mit auf Ihre Station. Hier ist Ihnen das Pflegepersonal beim Ausfüllen behilflich. Selbstverständlich können Sie auch durch Angehörige Ihre Aufnahmeformalitäten bei der Patientenaufnahme an der Krankanhausinformation in der Eingangshalle erledigen lassen.

Die allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB), die die vertragliche Grundlage Ihres Aufenthalts bei uns sind, sowie alle Pflegekostentarife liegen am Empfang/IKC für Sie aus. ↑ Seitenanfang


Aufnahmegespräch
Während des Aufnahmegesprächs erfragen unsere Ärzte alle für die Behandlung notwendigen Daten von Ihnen. Bitte beantworten Sie diese Fragen möglichst genau.

Unsere Ärzte werden Sie unaufgefordert über alle geplanten Maßnahmen unterrichten. Wenn bei Ihnen Unklarheiten über Diagnostik und Therapie bestehen, fragen Sie auf jeden Fall Ihren behandelnden Arzt. Sie können gerne auch jederzeit außerhalb der Visiten ein persönliches Gespräch mit Ihrem behandelnden Arzt vereinbaren. ↑ Seitenanfang


Ausbildung Krankenpflegeberufe
Die Krankenpflegeschule am Evangelischen Krankenhaus ist eine Verbundschule der Augusta-Kranken-Anstalt Bochum und Bochum-Linden und des Evangelischen Krankenhauses Hattingen mit Sitz am Evangelischen Krankenhaus Hattingen.

Die Krankenpflegeschule bietet 100 Schüler/innen die Möglichkeit, eine 3-jährige theoretische und praktische Ausbildung zur/zum Krankenschwester/Krankenpfleger zu absolvieren. Bedingt durch das Verbundsystem durchlaufen die Schüler/innen eine größtmögliche Anzahl an klinischen und außerklinischen Fachbereichen. Begleitet werden die Schüler/innen dabei von sieben hauptamtlichen Lehrkräften, einer Vielzahl von Fachdozenten aus den Bereichen Medizin, Natur-, Sozialwissenschaften u.a., sowie dem fachkompetenten Pflegepersonal auf den Stationen. Die Kurse beginnen jeweils zum 1. März und 1. September eines jeden Jahres.

Weitere Informationen erhalten Sie hier. ↑ Seitenanfang


Ausgang
Mit Einwilligung Ihres behandelnden Arztes können Sie Ihr Bett und die Pflegegruppe verlassen. Bitte informieren Sie das für Sie zuständige Pflegepersonal über Ihre Abwesenheit und denken Sie bitte daran, zur Visite und zu den Essenszeiten wieder Ihr Zimmer aufzusuchen. ↑ Seitenanfang


Bankverbindung
Sparkasse Bochum
Konto: 1300961
BLZ: 43050001 ↑ Seitenanfang


Bargeld und Bank
In der Eingangshalle steht ihnen ein Geldautomat und ein Kontoauszugdrucker der Sparkasse Bochum bzw. Hattingen zur Verfügung, an denen Sie mit Ihrer EC-Karte Geldgeschäfte abwickeln können. ↑ Seitenanfang


Begleitpersonen
Falls medizinisch erforderlich nehmen wir bei freien Bettenkapazitäten auch eine Begleitperson auf. In diesem Fall berechnen wir einen gesonderten Satz. Die Kostenübernahme bzw. Kostenzusage durch die Krankenkasse muss jedoch im Vorfeld vor der stationären Aufnahme geklärt sein. ↑ Seitenanfang


Behinderten-WC
Augusta BO-Mitte: Direkt im Haupteingangsbereich befindet sich ein Behinderten-WC.

EvK Hattingen: Auf der Ebene 3 befindet sich ein öffentliches Behinderten-WC. ↑ Seitenanfang


Bekleidung
Bitte ziehen Sie sich immer einen Bademantel oder einen Morgenrock über, wenn Sie Ihr Zimmer verlassen. ↑ Seitenanfang


Besuche
Besucher sind willkommene Gäste. Um einen geordneten Krankenhausbetrieb zu ermöglichen, bitten wir jedoch um Einhaltung der Besuchszeiten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Besucher während der Visite oder bei der Durchführung von Pflege- oder Behandlungsmaßnahmen gebeten werden, das Zimmer vorübergehend zu verlassen.

Es gelten folgende Besuchszeiten:

Augusta BO-Mitte:
Täglich von 14:30 – 19:30 Uhr

Besuchszeiten auf der Überwachungsstation:
Täglich von 11:00 – 13:00 Uhr und 16:00 – 18:30 Uhr

Augusta BO-Linden:
Täglich von 14:30 – 19:30 Uhr
Im Seniorenheim nach Wunsch der Bewohner.

EvK Hattingen:
Täglich von 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 20:00 Uhr

Auf unserer Intensivstation (IBE) gibt es keine festen Besuchszeiten. Grundsätzlich ist der Besuch dort 24 Stunden möglich. Wir bitten jedoch um Beachtung der Visitenzeiten (morgens von 7:30 Uhr bis 9:00 Uhr und nachmittags von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr) zu denen der Besuch unterbrochen werden sollte. ↑ Seitenanfang


Blumen
Für Blumen stehen auf jeder Station Blumenvasen bereit. Aus hygienischen Gründen sind keine Topfpflanzen, sondern nur Schnittblumen erlaubt. ↑ Seitenanfang


Brandschutz
Niemand weiß, wann und wo ein Feuer ausbrechen könnte. Seien Sie unbesorgt alle Mitarbeiter des Krankenhauses sind über die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen und Sofortmaßnahmen informiert. Im Falle eines Brandes bewahren Sie bitte Ruhe. Halten Sie sich bitte an die Anweisungen der Krankenhausmitarbeiter. Offenes Feuer ist im Krankenhaus sowohl für Patienten als auch für Krankenhauspersonal verboten. ↑ Seitenanfang


Briefe
Die täglich ankommende Post wird Ihnen durch die Stationsschwester zugestellt.

Sie können diese Arbeit erheblich erleichtern, indem Sie die Absender bitten, neben der Anschrift auch die Krankenstation und die Zimmernummer anzugeben. Die von Ihnen geschriebenen Briefe oder Karten können an der Information/Poststelle abgegeben werden. In der Eingangshalle befindet sich ein öffentlicher Briefkasten. Wenn Sie bettlägerig sind, nimmt Ihnen die Stationsschwester diesen Weg ab. Bitte achten Sie selbst auf ein ausreichendes Porto. Briefmarken können Sie an unserer Information erwerben.

Ihre Anschrift während des Aufenthaltes lautet:

Augusta BO-Mitte:
Augusta-Kranken-Anstalt
Ihr Name
Station ..., Zimmer ...
Bergstraße 26
44791 Bochum

Augusta BO-Linden:
Augusta-Kranken-Anstalt
Ihr Name
Station ..., Zimmer ...
Dr.-C.-Otto-Straße 27
44879 Bochum

EvK Hattingen:
Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Ihr Name
Station ..., Zimmer ...
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen ↑ Seitenanfang


Bücherei
Augusta BO-Mitte:
Um Ihre Langeweile zu vertreiben, kommt jede Woche der Bücherwagen zu Ihnen. Vom heiteren Roman bis zum Krimi können Sie von ca. 400 Büchern kostenlos ausleihen, was Ihr Herz begehrt. Wenn Sie die Bücher nicht direkt beim Bücherwagen zurückgeben hinterlegen Sie diese bitte vor Ihrer Entlassung beim Stationspersonal.
Und wenn Sie mehr Auswahl haben möchten:

In Bochum-Mitte finden Sie die Patientenbücherei mit über 2.000 Bänden im Haus 1, Ebene 6.
Unsere Öffnungszeiten Bochum Mitte:
Montag: 13:00 – 14:00 Uhr
Donnerstag: 11:00 – 14:00 Uhr

In BO-Linden:
Donnerstags nachmittags. Während dieser Zeit können Sie auch telefonisch bestellen:
Telefon Bochum-Mitte 1354
Telefon Bochum-Linden 321

EvK Hattingen:
Patientenbücherei Sehen – Lesen – Hören
Lesen Sie gerne? Um Langeweile zu vertreiben, kommt jede Woche einmal der Bücherwagen zu Ihnen ans Bett und bietet auch CDs und Kassetten an. Besuchen können Sie die Bücherei auf der Station 12.

Unsere Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag jeweils von 15:00 – 16:00 Uhr und 18:00 – 19:00 Uhr.

Hier können Sie aus einem Bestand von ca. 3.000 Büchern wählen. Von heiteren Romanen bis zu Krimis, Sachbüchern, Gedichten sowie fremdsprachigen Büchern und Comics gibt es Bekanntes und Unbekanntes zu entdecken. – Das Angebot ist kostenlos! ↑ Seitenanfang


Busverbindungen
Augusta BO-Mitte:
Fahren Sie ab dem Hauptbahnhof Bochum mit dem Niederflurbus Linie 354 und 394 bis zur Haltestelle Bochum Augusta Krankenhaus. Oder benutzen Sie die Niederflurbus Linie 353 und 336 bis zur Haltestelle Kunstmuseum. Bitte informieren Sie sich auch auf der Internetseite des Verkehrsverbundes Rhein/Ruhr unter www.vrr.de

Augusta BO-Linden:
Sie erreichen uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln der Linien 308, 318, 352, 357, und 359. Haltestellen aus Richtung Dahlhausen „Augusta-Zentrum“ und aus Richtung Hattingen „Kesterkamp“.

EvK Hattingen:
Für die Anreise mit dem Bus benutzen Sie bitte ab dem Hauptbahnhof Hattingen die Buslinie 335 Richtung Sprockhövel. Steigen Sie an der Haltestelle Evangelisches Krankenhaus aus. Bitte informieren Sie sich auch auf der Internetseite des Verkehrsverbundes Rhein/Ruhr unter www.vrr.de ↑ Seitenanfang


Cafeteria
Möchten Sie mit Ihren Angehörigen oder Mitpatienten ein wenig Zeit außerhalb Ihres Zimmers und Ihrer Station verbringen, so laden wir Sie in unsere Cafeteria ein. In angenehmer Atmosphäre können Sie etwas trinken und eine kleine Zwischenmahlzeit zu sich nehmen. Achten Sie dabei im Interesse Ihrer Heilung bitte auf Ihre Diätvorschriften, wenn diese Ihnen vom Arzt verordnet sind.

Öffnungszeiten Augusta BO-Mitte:
Montag bis Freitag: 7:30 – 18:30 Uhr Samstag bis Sonntag: 11:00 – 18:30 Uhr

Öffnungszeiten EvK Hattingen:
Montag bis Freitag: 08:00 – 18:00 Uhr Samstag, Sonn- und Feiertage: 14:00 – 18:00 Uhr ↑ Seitenanfang


Checkliste für Ihren stationären Aufenthalt
Zusammenstellung der wichtigsten Dokumente und persönlichen Sachen, die Sie für einen stationären Aufenthalt benötigen: Checkliste ↑ Seitenanfang


Datenschutz
Selbstverständlich werden die Auflagen des Datenschutzgesetzes in unserer Klinik eingehalten. Alle Mitarbeiter sind an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden. Sie können aber jederzeit Ihren Arzt von der Schweigepflicht entbinden und ihn ermächtigen, Ihren Angehörigen oder anderen Personen über Ihren Gesundheitszustand Auskunft zu geben. ↑ Seitenanfang


Diagnostik
Weitere Informationen zu Leistungen demnächst hier. ↑ Seitenanfang


Diebstahl
Lassen Sie keine Wertsachen und Bargeld in der Nachttischschublade, im Kleiderschrank oder dergleichen liegen. Solche Gegenstände sind zu Hause am sichersten aufgehoben. Für abhandengekommene Wertgegenstände oder Diebstahl können wir nicht haften. Für die Aufbewahrung steht Ihnen ein Schließfach im Kleiderschrank zur Verfügung. In Ausnahmefällen sollten Sie größere Geldbeträge und Wertsachen der Krankenhausverwaltung zur unentgeltlichen Verwahrung übergeben. Dazu wenden Sie sich bitte an den Pflegdienst Ihrer Station. ↑ Seitenanfang


Eigenbeteiligung
Wenn Sie in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind, müssen Sie eine gesetzlich festgelegte Eigenbeteiligung für Ihren Krankenhausaufenthalt entrichten. Dieser Eigenanteil wird Ihnen von uns in Rechnung gestellt. Die Eigenbeteiligung ist auf eine Anzahl von Kalendertagen jährlich begrenzt. Ihre Krankenkasse teilt uns die Anzahl der Tage mit, für die Sie einen Eigenanteil entrichten müssen. Den sich daraus ergebenen Betrag stellen wir Ihnen dann in Rechnung.

Sie können diesen Betrag überweisen oder in der Patientenaufnahme bzw. am Empfang im Erdgeschoss bar oder per EC-Karte entrichten. ↑ Seitenanfang


Ehrenamtliche Mitarbeiter
Augusta BO-Mitte: Evangelische Krankenhaushilfe (EKH): Lotsendienst

Auf vielen Stationen kommen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Evangelischen Krankenhaushilfe (EKH) zu Ihnen, um Ihnen ein Gespräch oder Hilfe anzubieten. Wenn Sie in schwierigen Situationen nicht allein sein möchten, wird sich gerne ein ehrenamtlicher Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin der Evangelischen Krankenhaushilfe Zeit für Sie nehmen.

In der Eingangshalle steht Ihnen und Ihren Besuchern ein Lotsendienst (Tel. 1356) zur Verfügung.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Evangelischen Krankenhaushilfe begleiten Sie im Bedarfsfall zu Ihrer Station oder Ihrem anderweitig gewünschten Zielort.

Den Lotsendienst treffen Sie zu folgenden Zeiten an:
Montag – Freitag 8:00 – 11:00 Uhr (außer an Feiertagen) und 14:00 – 16:30 Uhr
Sonntag 14:00 – 16:00 Uhr

EvK Hattingen: Ökumenischen Krankenhaushilfe (ÖKH):

Auf allen Stationen kommen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Ökumenischen Krankenhaushilfe (ÖKH) zu Ihnen, um Ihnen ein Gespräch oder Hilfe anzubieten. Wenn Sie in schwierigen Situationen nicht allein sein möchten, wird sich gerne ein ehrenamtlicher Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin der Ökumenischen Krankenhaushilfe Zeit für Sie nehmen.

In der Eingangshalle steht Ihnen und Ihren Besuchern ein Lotsendienst zur Verfügung.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Ökumenischen Krankenhaushilfe begleiten Sie im Bedarfsfall zu Ihrer Station oder Ihrem anderweitig gewünschten Zielort.

Den Lotsendienst treffen Sie in der Regel zu folgenden Zeiten an:
Montag – Freitag 9:00 – 12:00 Uhr (außer an Feiertagen) ↑ Seitenanfang


Entfernen von der Station
Wenn Sie nicht der ständigen Bettruhe bedürfen und der Arzt Ihnen Ausgang genehmigt hat, so melden Sie sich bitte auf Ihrer Station ab. Denken Sie an witterungsgerechte Kleidung (keine Nachthemden oder Pyjamas) und daran, dass Sie zur Visite und zu den Essenszeiten in Ihrem Zimmer sind. Das Krankenhausgelände sollten Sie aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht verlassen. ↑ Seitenanfang


Entlassung
Wenn Sie aus unserer Klinik entlassen werden, erhält Ihr Hausarzt einen schriftlichen Bericht über Ihre Erkrankung sowie die durchgeführten Untersuchungen, die Behandlungsmaßnahmen und die empfohlene Weiterbehandlung.

Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie bei Ihrer Entlassung folgende Dinge erledigen:

  • Bitte holen Sie eventuell im Büro der Patientenaufnahme hinterlegte Wertsachen dort wieder ab.
  • Bitte entrichten Sie den Ihnen in Rechnung gestellten Eigenanteil in bar in der Patientenaufnahme/Empfang, wenn Ihnen dies möglich ist.
  • Wenn Sie ein Telefon benutzt haben, rechnen Sie bitte an der Information in der Eingangshalle Ihre Telefongebühren ab, bevor Sie das Haus verlassen.
↑ Seitenanfang


Essenszeiten
Aus organisatorischen Gründen ist es im Krankenhausbetrieb nicht möglich, individuelle Essenszeiten anzubieten. Die Essenszeiten in unserem Haus sind wie folgt festgelegt:

  • Frühstück ab 7:30 Uhr
  • Mittagessen ab 11:30 Uhr
  • Abendessen ab 17:00 Uhr

Auf Wunsch und bei Bedarf erhalten Sie durch das Pflegepersonal gerne Zwischenverpflegung.

Insbesondere, wenn Sie außerhalb der Essenszeiten aufgenommen worden sind, wird Ihnen unser Pflegepersonal eine Verpflegung außerhalb der regulären Essenszeiten anbieten. Unseren aktuellen Menüplan finden Sie hier. ↑ Seitenanfang


Fahrpläne
Siehe Busverbindungen ↑ Seitenanfang


Fernsehen und Radio
Zu Ihrer Unterhaltung steht Ihnen in fast jedem Zimmer eine umfangreiche Medienanlage zur Verfügung. So können Sie selbst zwischen Fernseh- und Radioprogrammen wählen. Der Empfang ist gebührenfrei.

Bitte beachten Sie, wenn Sie das Fernsehgerät in Ihrem Zimmer nutzen, dass Mitpatienten dadurch nicht gestört werden.
Link zu Augusta-Krankenhaus Funk und Fernsehen Bochum ↑ Seitenanfang


Friseur
(nur im Augusta BO-Mitte)
Nach vorheriger Vereinbarung ist auch ein Friseur-Besuch möglich. Sprechen Sie unsere Pflegekräfte an. Der Friseur befindet sich in der Eingangshalle. ↑ Seitenanfang


Fundsachen
Wenn Sie etwas verloren haben, melden Sie dies bitte Ihrem zuständigen Pflegepersonal. Wenn Sie etwas gefunden haben, können Sie dies bei Ihrem zuständigen Pflegepersonal abgeben. ↑ Seitenanfang


Geldautomat
Siehe Bargeld und Bank ↑ Seitenanfang


Geld- und Wertsachen
Wertgegenstände oder größere Geldbeträge bringen Sie bitte nicht mit ins Krankenhaus. Falls Sie auf Wertsachen unter keinen Umständen verzichten wollen, kann bei Verlust dieser Gegenstände das Krankenhaus keinerlei Haftung übernehmen. Verwahren Sie diese Gegenstände bitte in Ihrem abschließbaren Schrank. ↑ Seitenanfang


Getränkeautomat
Wenn Sie sich über die im Rahmen der Patientenverpflegung bereitgestellten Getränke hinaus Getränke kaufen möchten, steht Ihnen in der Eingangshalle ein Getränke-/Snackautomat zur Verfügung. ↑ Seitenanfang


Gottesdienst
Siehe unter Andachten ↑ Seitenanfang


Hausordnung
In einer großen Gemeinschaft haben die einzelnen Beteiligten die verschiedensten Bedürfnisse und Interessen. Unser erstes Gebot ist es jedoch, den kranken Menschen zu helfen, die zu uns kommen.

Aus diesem Grunde bitten wir Sie, die in unseren Häusern geltenden Regeln einzuhalten. Bitte entnehmen diese den gesonderten Seiten hier für

Hausordnung Augusta BO-Mitte und BO-Linden
Hausordnung EvK Hattingen

Wichtiger Hinweis! Haftung:
Sollten Sie dennoch Dinge von hohem Wert bei sich führen, empfehlen wir Ihnen, diese in der Verwaltung oder bei der Stationsschwester in Verwahrung zu geben. Aber auch hier haftet das Krankenhaus nur gem. § 690 BGB. Sollte also z.B. der hauseigene Tresor aufgebrochen und die deponierten Wertgegenstände entwendet werden, so tragen Sie hierfür das Risiko selbst. Lassen Sie deshalb besser das Geld auf der Bank und Ihren Schmuck in der Obhut Ihrer Familie oder im Bankschließfach.

Kleinigkeiten aus Ihrem persönlichen Bereich, die für Sie wichtig sind, werden sicher an Ihrem Bett einen Platz finden. Unsere Schwestern haben dafür Verständnis. ↑ Seitenanfang


Handys
Die Benutzung von Handys in und auf unserem Krankenhausgelände ist grundsätzlich erlaubt. Nur in bestimmten Bereichen (z.B. OP, Intensiv), in denen der Betrieb das Funktionieren lebenswichtiger medizinischer Geräte beeinträchtigen kann, ist der Gebrauch untersagt. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweisschilder. ↑ Seitenanfang


Kapelle
Siehe unter Andachten ↑ Seitenanfang


Kiosk
In unserem Kiosk können Sie Kleinigkeiten für Ihren täglichen Bedarf erwerben. Angefangen von der Tageszeitung und einer breiten Palette der aktuellen Zeitschriften erhalten Sie Toilettenartikel des täglichen Bedarfs, Blumen sowie einige Lebensmittel und Getränke.

Öffnungszeiten im Augusta BO-Mitte:
Montag – Freitag: 7:30 – 18:30 Uhr
Samstag – Sonntag: 11:00 – 18:30 Uhr

Öffnungszeiten im EvK Hattingen:
Montag – Freitag 08:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage: 14:00 – 16:00 Uhr ↑ Seitenanfang


Kostenübernahmeerklärung
Wenn Sie als gesetzlich Versicherter bei Ihrer Aufnahme bereits eine Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenkasse dabei haben, geben Sie diese bitte am Empfang ab. Wenn Sie ohne Kostenübernahmeerklärung zu uns ins Haus kommen, wird von uns ein Antrag auf Übernahme der Krankenhausbehandlungskosten bei Ihrer Krankenkasse gestellt. Die entstehenden Krankenhauskosten rechnen wir direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. ↑ Seitenanfang


Krankenhauseinweisung
Wenn Sie nicht mit einer Notfalleinweisung oder Notarzt in unser Krankenhaus kommen, benötigen wir in der Regel die Krankenhauseinweisung eines niedergelassenen Arztes. Wir bitten Sie, immer darauf zu achten, soweit Ihnen das möglich ist, Ihre Versichertenkarte und Ihre Klinik-Card zur Krankenhausaufnahme mitzubringen. ↑ Seitenanfang


Lageplan
Lageplan Augusta BO-Mitte
Lageplan Augusta BO-Linden
Lageplan EvK Hattingen ↑ Seitenanfang


Lob, Kritik, Anregungen
Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen. Wir möchten, dass Sie sich in den Augusta Kliniken Bochum Hattingen wohlfühlen. Was war gut? Was können wir besser machen? Für Ihre Vorschläge, Anregungen oder Kritik sind wir dankbar. Bitte teilen Sie uns Ihre Einschätzung des Krankenhausaufenthaltes mit. Zum Beispiel über den Fragebogen, der Ihnen bei der Aufnahme u.a. übergeben wurde. Sie können den Bogen beim zuständigen Pflegepersonal abgeben oder an der Information im Eingangsbereich in den dafür vorgesehenen Briefkasten „Patientenfürsprecher/in“ werfen. Sollten Sie eine Beschwerde haben, wenden Sie sich an das Stationspersonal oder per Mail an das Beschwerdemanagement, Frau Hintz-Düppe: hintz (at) augusta-bochum.de. ↑ Seitenanfang


Medikamente
Bitte informieren Sie Ihren behandelnden Arzt im Krankenhaus beim Aufnahmegespräch über bereits bestehende Verordnungen von Medikamenten bzw. über Medikamente, die Sie ohne Verordnung einnehmen. Sie sollten während Ihres Aufenthalts im Krankenhaus grundsätzlich nur die Medikamente einnehmen, die Sie von uns verordnet bekommen bzw. deren Einnahme Sie mit Ihrem behandelnden Arzt besprochen haben. Durch Verwendung von uns nicht bekannten Medikamenten gefährden Sie den Behandlungserfolg, und Sie gefährden sich möglicherweise durch Unverträglichkeit der von Ihnen eingenommenen Medikamente mit anderen Medikamenten. ↑ Seitenanfang


Medizinische Betreuung
Die Behandlung wird grundsätzlich von Ihrer Stationsärztin oder Ihrem Stationsarzt unter der Leitung des Chef- und Oberarztes durchgeführt. Bitte folgen Sie den ärztlichen Anweisungen, damit Sie bald wieder gesund werden. Um kein Risiko für Ihre Gesundheit einzugehen, sollten Sie nur angeordnete Medikamente einnehmen. Mitgebrachte Arzneimittel sollten Sie zuerst Ihrem Arzt zeigen. Wenn Sie etwas über Ihre Krankheit oder deren Behandlung wissen wollen, dann fragen Sie Ihren Arzt; er wird Ihnen gerne alles erklären. Vertrauen Sie Ihrem Arzt und sagen Sie ihm alles, was Ihnen wichtig erscheint oder was Sie bedrückt; damit tragen Sie viel zur Diagnose und zur Genesung bei. ↑ Seitenanfang


Menüplan
Unser Küchenteam bereitet ein Essen, das nach ernährungsphysiologischen Gesichtspunkten sorgfältig, abwechslungsreich und schmackhaft zubereitet ist. Sie können unter folgenden Kostformen wählen:

  • Vollkost
  • leichte Vollkost
  • vegetarische Vollkost
  • Diätessen oder Nahrungsergänzungskost

Eine spezielle Sonderdiät ist in diesem Angebot nicht enthalten. Diese wird von Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin verordnet und von der Diätassistentin für Sie zusammengestellt.

Teilen Sie bitte Ihrer zuständigen Pflegekraft mit, welche Kostform Sie wünschen. Selbstverständlich können Sie, wenn keine besondere Diät verordnet ist, während Ihres Aufenthaltes auch die Kostform jederzeit wechseln.

Der Speisenplan der laufenden Woche ist am schwarzen Brett Ihrer Pflegestation ausgehängt oder klicken Sie hier. Sie können aber auch gerne beim Pflegepersonal nachfragen, was es zu essen gibt. ↑ Seitenanfang


Öffentlicher Nahverkehr
Siehe Busverbindungen ↑ Seitenanfang


Parkplätze
Augusta BO-Mitte:
554 Parkplätze stehen Ihnen alleine in unserem Parkhaus zur Verfügung. Unsere Parkgebühren betragen:
Jede angefangene Stunde: 1,20 Euro
Tageskarte und Ticketverlust: 8,00 Euro
Patienten max. 5,00 Euro/Tag bzw. 30,00 Euro/Aufenthalt

EvK Hattingen:
365 Parkplätze stehen Ihnen zur Verfügung. Unsere Parkgebühren betragen:
bis 15 Minuten kostenlos
15 Minuten bis 2 Stunden: 1,00 Euro
3 Stunden bis 4 Stunden: 2,00 Euro
ab 4 Stunden: 3,00 Euro
Tageskarte und bei Ticketverlust: 3,00 Euro
Dauerparker: 1,00 Euro pro Tag, mindestens jedoch 5,00 Euro. ↑ Seitenanfang


Patienteneigenbeteiligung
Siehe unter Eigenbeteiligung ↑ Seitenanfang


Pflegekostentarif
Die Tarife für unsere Krankenhausleistungen können an der Patientenaufnahme/Empfang im Eingangsbereich eingesehen werden. Sie können diese Tarife auch telefonisch unter der Rufnummer 0234-517-0 (für das Augusta BO-Mitte) bzw. 02324/502-0 (für das EvK Hattingen) erfragen. ↑ Seitenanfang


Post
Für Post, die Sie verschicken möchten, können Sie an der Patientenaufnahme/Empfang frankieren lassen. Ausgehende Post können Sie hier auch zum Versand abgeben. Ihre Adresse finden Sie unter dem Stichwort Briefe. ↑ Seitenanfang


Rauchen
Es gilt ein generelles Rauchverbot im gesamten Krankenhaus. ↑ Seitenanfang


Raum der Stille
Der Raum der Stille im EvK Hattingen auf Ebene 2 im Seelsorgebereich ist ein interreligiöser Ort für alle, die zur Ruhe kommen und neue Kraft schöpfen möchten. Er steht Ihnen jederzeit offen zur eigenen Besinnung und zum Gebet. Die Klage- und Bittecken ermöglichen es, mit Hilfe von Symbolen (Steine, Kerzenlichtern) Trauer und Klage, Dank und (Für-)Bitten vor Gott zu bringen. Ein Gebetbuch liegt aus, in das persönliche Anliegen anonym aufgeschrieben werden können. Bibel und Herrnhuter Losungsbüchlein laden zu Lektüre und Meditation ein.
Seien sie herzlich willkommen!

Manchmal wird es eng um mich.
Manchmal sehe ich den Weg nicht mehr und weiß nicht, wie es weitergeht.
Manchmal ist alles zu schwer für mich.

Dann lass meine Augen ein Zeichen des Lebens entdecken;
meine Hand Halt finden;
mein Herz ein Wort aufnehmen und meine Klage auf ein offenes Ohr treffen.

Wenn es dunkel wird,
dann lass du, Herr, dein Angesicht über mir leuchten. ↑ Seitenanfang


Reinigungsdienst
Die Mitarbeiterinnen unseres Reinigungsdienstes sind bemüht, das Krankenhaus sauber zu halten. Wenn Sie einmal Anlass haben sollten, mit der Sauberkeit nicht zufrieden zu sein, wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Pflegekraft. ↑ Seitenanfang


Ruhe
Ruhe ist ein wichtiger und unerlässlicher Heilfaktor. Nehmen Sie bitte Rücksicht auf andere Patienten. Wir bitten Sie – gerade in der Mittagszeit und abends – den Schlaf anderer nicht zu stören (siehe auch Besuche). ↑ Seitenanfang


Sauberkeit und Ordnung
Unsere Mitarbeiter sind bemüht, die Klinik sauber und ordentlich zu halten. Wir wissen, dass Sie diese Sauberkeit und Ordnung ebenso schätzen wie wir. ↑ Seitenanfang


Schadenersatz
Unsere Einrichtungsgegenstände, Wäsche, Apparate usw., sollen noch zahlreichen Kranken dienen. Behandeln Sie deshalb das Krankenhausinventar so sorgfältig und schonend wie Ihr Eigentum.

Bei mutwilliger oder fahrlässiger Beschädigung behalten wir uns Schadenersatzansprüche vor. Bitte benutzen Sie die Patientenbetten nicht als Sitzgelegenheit, Taschenablage oder Garderobe (Infektionsgefahr!). ↑ Seitenanfang


Schweigepflicht
Auch im Krankenhaus ist der Schutz Ihrer Privatsphäre gesetzlich garantiert. Ärzte, Pflegekräfte und Therapeuten sowie alle übrigen Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Nur Sie selbst können Ihren Arzt von der Schweigepflicht entbinden und ihn ermächtigen, z.B. Ihren Angehörigen in einem persönlichen Gespräch Auskunft über Ihren Gesundheitszustand zu geben. Bei telefonischen Anfragen über Ihr Befinden müssen unsere Mitarbeiter/innen jedoch sehr zurückhaltend sein, denn am Telefon lässt sich schwer prüfen, wer anruft. Wir bitten Sie und Ihre Angehörigen daher um Verständnis, wenn wir am Telefon zur Wahrung Ihrer Rechte keine oder nur kurze Auskünfte geben. ↑ Seitenanfang


Schwesternruf
Eine Schwesternruftaste befindet sich an Ihrem Bett. Sofern Sie also Hilfe benötigen oder Wünsche haben, können Sie über den zentralen Schwesternruf Tag und Nacht die diensthabende Schwester/Pfleger erreichen. ↑ Seitenanfang


Seelsorge
Wenn Sie einen Besuch wünschen, benachrichtigen Sie uns bitte durch Ihre Schwester, Ihren Pfleger oder Ihre Angehörigen oder nehmen sie direkt zu uns telefonischen Kontakt auf.

Im Augusta BO-Mitte haben wir ein Sprechzimmer im Haus 1, Ebene 6. Leichter sind wir jedoch jederzeit über das Stationspersonal oder über die Information (Tel. 0234-517-1370) zu erreichen.

Im EvK Hattingen lassen Sie sich hausintern über die Pforte verbinden: 02324/502-97 oder versuchen Sie es direkt:

Für die evangelische Seelsorge:
Sprechzimmer im Seelsorgebereich, Ebene 2, Telefon: 02324/502-355 (am besten morgens zwischen 8:30 und 9:00 Uhr)

Für die Katholische Seelsorge:
Sprechzimmer im Seelsorgebereich, Ebene 2, Telefon: 02324/502-376 ↑ Seitenanfang


Selbstzahler
Wenn Sie nicht Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung und als Selbstzahler bei einer privaten Krankenversicherung Mitglied sind, rechnen wir, soweit es möglich ist, direkt mit Ihrer Versicherung ab. Hierzu benötigen wir den Namen Ihrer Versicherung, Ihre Mitgliedsnummer und gegebenenfalls Ihre Klinik-Card. Bei einem längeren Krankenhausaufenthalt behalten wir uns vor, Abschlagszahlungen in Rechnung zu stellen. Dies gilt auch, wenn Sie Selbstzahler, privat versichert oder mit Beihilfeanspruch ausgestattet sind.

Es kommt immer wieder vor, dass der Versicherungsschutz unklar ist, nicht ausreichend oder nur befristet besteht. Auch wenn ein Versicherungsschutz besteht, wird durch den Versicherer in der Regel nur eine befristete Kostenzusage erteilt. Wir müssen uns deshalb generell vorbehalten, die entstehenden Krankenhauskosten in voller Höhe mit Ihnen abzurechnen. Wenn Sie im Besitz einer Klinik-Card sind, können Sie davon ausgehen, dass Ihre Versicherung die Kosten in der vereinbarten Höhe während Ihres Krankenhausaufenthaltes übernimmt. ↑ Seitenanfang


Speisenplan
Unser aktueller Speisen-/Menüplan zum Download. ↑ Seitenanfang


Stationärer Aufenthalt
Checkliste für Ihren stationären Aufenthalt ↑ Seitenanfang


Stellenangebote / Jobs
Wir sind ständig daran interessiert, Kontakt zu engagierten, freundlichen und gut ausgebildeten Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften zu bekommen, die sich ein hochmotiviertes Arbeiten für unsere Patienten in unserer Klinik vorstellen können. Zu den Stellenangeboten kommen Sie hier. ↑ Seitenanfang


Sterbeformalitäten
Bei der Erledigung von Sterbeformalitäten sind die Mitarbeiterinnen des ärztlichen- und des pflegerischen Dienstes behilflich. ↑ Seitenanfang


Taxi
Benötigen Sie oder Ihre Angehörigen ein Taxi, sind Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Information gerne behilflich. ↑ Seitenanfang


Telefon, Handy und Internet
Für unsere Patienten ist an fast jedem Bett ein Telefon angeschlossen, von dem aus Gespräche geführt und entgegengenommen werden können. Wenn Sie diese Einrichtung nutzen möchten, um selber heraus zu telefonieren, lassen Sie bitte das Telefon von der Information gegen Gebühr freischalten. Eine Telefongebühreneinheit kostet bei uns 20 Cent, die von Ihrem eingerichteten Gebührenkonto abgerechnet wird. Die Telefongebühren können Sie bei uns auch mit Ihrer EC-Karte in Verbindung mit Ihrer Geheimzahl begleichen.
Zwei öffentliche Telefonapparate sowie einen kostenlosen Zugang zum Internet finden Sie in der Eingangshalle.

Die Benutzung von Handys und Funktelefonen im Krankenhaus ist nur in wenigen gekennzeichneten Bereichen untersagt. Bitte achten Sie auf diese Verbotsbereiche und schalten dort Ihr Handy ab bzw. auf Flugmodus.

Die Klinik in Bochum-Mitte verfügt über ein modernes WLAN-System mit Einsatz von Notebooks im Stationsbetrieb. ↑ Seitenanfang


Telefonverzeichnis
Hier finden Sie die wichtigsten Telefonnummern aus der Klinik:
- für Augusta-Mitte und Augusta-Linden
- für Hattingen
- für Ambulantes Zentrum Hattingen
- für Gesundheitszentrum Bochum ↑ Seitenanfang


Tiere
Aus hygienischen Gründen dürfen grundsätzlich keine Tiere in das Krankenhausgebäude mitgebracht werden. ↑ Seitenanfang


Visite
Zur täglichen Visite am Vormittag und zur Chefarztvisite sollten Sie auf jeden Fall in Ihrem Zimmer sein. Das gemeinsame Gespräch zwischen Ärzten und Patienten ist überaus wichtig. Über die täglichen Visitenzeiten informiert Sie Ihr behandelnder Arzt oder das Pflegepersonal. ↑ Seitenanfang


Wahlleistungen: Einbettzimmer, Zweibettzimmer
Als Wahlleistungen bieten wir die Unterbringung im Zwei- oder Einbettzimmer an. Wenn Sie eine dieser Wahlleistungen in Anspruch nehmen möchten, informieren Sie bitte im Zuge der Aufnahme das für sie zuständige Pflegepersonal oder unsere Patientenaufnahme/Empfang.

Die Tarife für unsere Wahlleistungen können Sie an unserer Patientenaufnahme/IKC des Krankenhauses einsehen. Unseren Folder können Sie hier downloaden.

Beachten Sie bitte, dass durch die Inanspruchnahme von Wahlleistungen zusätzliche Kosten entstehen, die durch die gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden. Eine ergänzende Privat- oder Zusatzversicherung deckt solche Wahlleistungen ganz oder teilweise ab. ↑ Seitenanfang


Was Sie mitbringen sollten
Checkliste. ↑ Seitenanfang


Wertgegenstände
Siehe Geld- und Wertsachen ↑ Seitenanfang


Zeitungen / Zeitschriften
Tageszeitungen und Zeitschriften können Sie aus den Zeitungsständern am Eingang beziehen. ↑ Seitenanfang


Zufriedenheit
Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen. Wir möchten, dass Sie sich in den Augusta Kliniken Bochum Hattingen wohlfühlen. Was war gut? Was können wir besser machen? Für Ihre Vorschläge, Anregungen oder Kritik sind wir dankbar. Bitte teilen Sie uns Ihre Einschätzung des Krankenhausaufenthaltes mit. Zum Beispiel über den Fragebogen, der Ihnen bei der Aufnahme u.a. übergeben wurde. Sie können den Bogen beim zuständigen Pflegepersonal abgeben oder an der Information im Eingangsbereich in den dafür vorgesehenen Briefkasten „Patientenfürsprecher/in“ werfen. Sollten Sie eine Beschwerde haben, wenden Sie sich an das Stationspersonal oder per Mail an das Beschwerdemanagement, Frau Hintz-Düppe: hintz (at) augusta-bochum.de. ↑ Seitenanfang

← zurück