Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde (Belegklinik)

Evangelisches Krankenhaus Hattingen
Bredenscheider Str. 54
45525 Hattingen



Belegklinik:

Unsere Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde ist eine Belegarztklinik, die von vier erfahrenen und engagierten HNO-Ärzten mit jeweils eigener Praxis geleitet wird. Für die Terminvergabe wenden Sie sich bitte direkt an die Praxis eines unserer Belegärzte:

Belegärzte:

Dr. med. Jörg Blobel

Dr. med. Jörg Blobel (Vertreter der Belegärzte) - Praxis: Augustastraße 25 • 45525 Hattingen
Tel. +49(0)2324/21926
aerzte.hno-aerzte-im-netz.de/hattingen_blobel/startseite/

Alexander Korte

Alexander Korte
Praxis: Heisinger Straße 15 • 45134 Essen
Tel. +49(0)201/512323
www.hno-netz-essen.de

Dr. med. Holger Marsch - Praxis: Girardetstraße 2-38 • 45131 Essen
Tel. +49(0)201/43885702
www.hno-netz-essen.de


Dr. med. Sarantuya Shagdarsuren - Praxis: Obermarkt 11 • 45525 Hattingen
Tel. +49(0)2324/22133


Medizinisches Leistungsspektrum der Fachabteilung:

Wir führen konservative und operative Behandlungen der äußeren Ohren, der Mittelohren, der inneren und der äußeren Nase, der Nasennebenhöhlen, der Mundhöhle inklusive der Zunge, des Rachens, des Kehlkopfes, der Speicheldrüsen, der Halslymphknoten und der Halsweichteile bei Kindern und Erwachsenen durch.

Besondere Versorgungsschwerpunkte der Fachabteilung:

Das operative Spektrum umfasst alle diagnostischen und therapeutischen Eingriffe des Fachgebietes.

Die technische Ausstattung gestattet u.a. moderne mikrochirurgische endoskopische Operationen an den Nasennebenhöhlen, am Mittelohr und am Kehlkopf. So werden minimal-invasive endoskopische Nasennebenhöhlenoperationen, Mittelohroperationen und endoskopische Kehlkopfeingriffe (Mikrolaryngoskopie) durchgeführt.

Für die Entfernung (Tonsillektomie) oder Verkleinerung (Tonsillotomie) der Gaumenmandeln steht ein modernes Coblation-Gerät zur Verfügung.

Bei obstruktivem Schlafapnoe-Syndrom führen wir nach entsprechenden Voruntersuchungen (kardiorespiratorische Polygraphie, Polysomnographie, Schlafendoskopie/Somnoskopie) bei gegebener Indikation mittels Radiofrequenztherapie gezielt geplante schonende Eingriffe an Mandeln, Gaumensegel, Zungengrund und Nasenmuscheln durch.

Die plastische Wiederherstellung und Korrektur der äußeren Nase und der Nasenscheidewand inklusive Eingriffen zur Verbesserung der Nasenatmung sind ein wichtiger Schwerpunkt der Klinik.

Selbstverständlich werden auch Entfernungen der Rachenmandel („Polypenentfernung“, Adenotomie), Parazentesen („Trommelfellschnitt“) und Paukenröhrcheneinlagen durchgeführt. Oft kann dieser Eingriff ambulant durchgeführt werden.

Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik ist die Behandlung von Kindern. Bei entsprechend jungen Kindern ist die Mitaufnahme von Mutter oder Vater möglich und erwünscht. Bei Operationen können Mutter oder Vater ihr Kind bis in den Operationsbereich begleiten.

In unserer Klinik profitieren Sie durch die persönliche Betreuung durch Ihren Operateur, im Verhinderungsfall durch einen der anderen erfahrenen Fachärzte der Klinik.

← zurück